WillkommenSchützenfestNews350 Jahre JubiläumTermineKönigeWissenswertesKontakt

Aktuelle News

02. März 2019
Oliver Stahl-Gülzau Gildemeister 2019

Beim traditionellen Winterschießen der Eutiner Schützengilde von 1668 auf dem Dechantshorst, wurden bei sehr guter Beteiligung, die Meister mit dem Luftgewehr ermittelt.
Der Schützenbruder Oliver Stahl-Gülzau, wurde überraschend Gildemeister 2019.
In der Klasse der Meister siegte Jürgen Kehr.
In der Meisterklasse Wolfram Reuter.
Erfolgreich in der Alt-Gildemeisterklasse war Werner Steinfadt.
Norbert Riege war in der Klasse der Altmeister sowie Siegfried Jansen in der Altmeisterklasse, mit den meisten Ringen, erfolgreich.
Waldtraut Schönwald wurde als erfolgreichste Schützin mit dem Heidi – Pokal ausgezeichnet.
Den Tierkarten - Pokal erhielt bei den Herren Jens Latendorf und bei den Damen Waldtraud Schönwald. Den Pokal für die beste Leistung mit der Luftpistole erhielt Jens Kruse.
Den Pokal für die passiven Schützen erhielten jeweils Maren Wenzel und Andreas Schäfer. Den Pokal der Jäger erhielt Jens Latendorf.
Pokalsieger der „Großen Könige“ wurde Wolfram Reuter sowie der „Kleinen Könige“ Jens Latendorf.
Den Pokal für den erfolgreichsten Jungschützen ab 12 Jahren, erhielt Erik Schönke.
Den Schinken beim schätzen tippte Holger Reinholdt am genauesten und konnte diesen für sich gewinnen.Beim Knobeln war Dieter Schädlich der Beste und erhielt hierfür auch einen geräucherten Schinken.

 

Alle Sieger vom Winterschießen 2019

Strahlender Sieger Oliver Stahl-Gülzau

Bericht/Bilder: Torsten Nagel