WillkommenSchützenfestNews350 Jahre JubiläumTermineKönigeWissenswertesKontakt

Aktuelle News

Bericht aus dem reporter Eutin/Malente vom 25. Mai 2019

8. Mai Auftakt Kugelgießen
Wer wird Bürgerkönig 2019?

Eutin (t). In jedem zweiten Jahr veranstaltet die Eutiner Schützengilde von 1668 e.V. ihr öffentliches Bürgerkönigsschießen unter der Schirmherrschaft des Eutiner Bürgervorstehers Dieter Holst. Erstmals im Jahr 2013 durchgeführt, fragen sich nun alle gespannt, wer in diesem Jahr dem amtierenden Bürgerkönig Michael Schäfer die Königskette abnehmen wird und für zwei Jahre am Gildeleben der Schützengilde als Bürgerkönig teilnehmen sollte. Hierzu findet im Rahmen des jährlichen Schützenfestes der Gilde am Sonnabend, den 13. Juli 2019 beginnend um 13 Uhr ein spannender Schießwettbewerb mit den historischen Vorderladergewehren statt. Alle Bewerber um die Würde des Bürgerkönigs müssen 21 Jahre alt sein und sollen aus Eutin, oder den umliegenden Gemeinden kommen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 begrenzt. Es gibt die Möglichkeit für die Teilnehmer, ihre eigenen Bleikugeln nach alter Tradition, für diesen Wettbewerb zu gießen. Es werden die Kugeln ganz nach dem Motto der „Freischützoper“ gefertigt, eine Kugel, die schon Mal getroffen hat. Denn alle Geschosse werden in dem modernen Kugelfang aufgefangen und wiederverwertet. Wer an diesem Wettbewerb teilnehmen möchte wird gebeten, ab dem 29. Mai an einem beliebigen Mittwoch ab 19 Uhr auf dem Vogelberg einzutreffen, um sich dort vorzustellen und weitere Informationen über den Ablauf zu erfahren.

Auf der Homepage der Gilde (www. schuetzengilde-eutin.de) gibt es weitere Informationen und die Möglichkeit, über die Kontaktseite Fragen zu stellen.



 

Bürgerkönige